Your cart

Your cart is empty

Alles über Gleitgel und Alternativen:

Was du wissen musst

Die richtige Intimpflege und der Komfort beim Geschlechtsverkehr sind entscheidend für das Wohlbefinden jeder Frau. Gleitgele spielen dabei eine wichtige Rolle, indem sie die nötige Feuchtigkeit und Pflege bieten. Aber was tun, wenn kein Gleitgel zur Hand ist? Können Alternativen wie Vaseline, Babyöl oder Olivenöl helfen? Und wie wählst du das beste Gleitgel für dich aus? In diesem Blogpost beantworten wir all diese Fragen und noch mehr!

1. Vorteile von Gleitgelen – vor allem für Frauen

Gleitgele bieten zahlreiche Vorteile, besonders für Frauen:

  • Erhöhte Feuchtigkeit: Viele Frauen erleben natürliche Trockenheit, sei es durch hormonelle Veränderungen, Medikamente oder Stress. Gleitgel kann hier sofortige Linderung bieten und den Geschlechtsverkehr angenehmer machen.
  • Weniger Reibung: Gleitgel reduziert die Reibung, was nicht nur das Vergnügen erhöht, sondern auch das Risiko von Mikroverletzungen und Hautirritationen verringert.
  • Besseres Sexualleben: Durch die Reduktion von Trockenheit und Unannehmlichkeiten kann Gleitgel das sexuelle Erlebnis erheblich verbessern und zu mehr Intimität beitragen.
  • Sicherer für Kondome: Im Gegensatz zu einigen Ölen sind wasserbasierte Gleitgele sicher für die Verwendung mit Latexkondomen und verhindern ein Reißen.

Unser spezielles wasserbasiertes Gleitgel ist zudem mit Milchsäure und Hyaluronsäure angereichert, die die Scheidenflora unterstützen und gleichzeitig Feuchtigkeit spenden und pflegen.

2. Ist Vaseline geeignet?

Vaseline ist nicht geeignet als Gleitgel-Ersatz. Hier sind die Gründe:

  • Inkompatibilität mit Kondomen: Vaseline ist ein Erdölprodukt und kann Latexkondome schwächen, was das Risiko eines Reißens erhöht.
  • Schwieriges Auswaschen: Da Vaseline nicht wasserlöslich ist, kann sie schwer aus dem Intimbereich zu entfernen sein, was das Risiko von Infektionen erhöht.
  • Störung der Vaginalflora: Die dichte Textur von Vaseline kann die natürliche Belüftung der Haut verhindern und das Wachstum von Bakterien und Pilzen fördern.

3. Ist Babyöl geeignet?

Babyöl mag sanft zur Haut sein, ist aber als Gleitgel-Ersatz nicht optimal:

  • Inkompatibilität mit Kondomen: Wie Vaseline kann Babyöl Latexkondome schwächen und unsicher machen.
  • Schwieriges Auswaschen: Es ist ölbasiert und schwer abzuwaschen, was zu Reizungen und Infektionen führen kann.
  • Vaginalflora: Öle können die empfindliche Balance der Vaginalflora stören und Infektionen fördern.

4. Ist Olivenöl geeignet?

Obwohl Olivenöl eine natürliche Feuchtigkeitspflege ist, ist es nicht ideal als Gleitgel:

  • Kondomsicherheit: Olivenöl kann Latexkondome beschädigen, ähnlich wie andere Öle.
  • Rückstände: Es ist schwer abzuwaschen und kann die Haut und Schleimhäute reizen.
  • Vaginalflora: Die Verwendung von Olivenöl kann das Wachstum von Bakterien und Pilzen begünstigen, was zu Infektionen führen kann.

5. Ist Bodylotion oder Handcreme geeignet?

Bodylotion und Handcreme sollten nicht als Gleitgel verwendet werden:

  • Inhaltsstoffe: Viele Lotionen und Cremes enthalten Duftstoffe, Konservierungsmittel und andere Chemikalien, die die empfindliche Vaginalhaut reizen können.
  • Kondomsicherheit: Sie sind nicht für den Einsatz mit Kondomen getestet und könnten diese beschädigen.
  • Infektionsrisiko: Die Inhaltsstoffe können die Vaginalflora stören und Infektionen fördern.

6. Funktioniert Wasser?

Wasser mag wie eine einfache Lösung erscheinen, ist aber kein guter Ersatz für Gleitgel:

  • Schnelles Verdunsten: Wasser verdunstet schnell und bietet keine anhaltende Schmierung.
  • Kein zusätzlicher Nutzen: Im Gegensatz zu speziellen Gleitgelen bietet Wasser keine zusätzlichen Pflegevorteile wie Feuchtigkeit oder Unterstützung der Vaginalflora.

7. Ist Speichel geeignet?

Speichel wird oft als natürliche Lösung betrachtet, ist jedoch nicht ideal:

  • Kurze Wirkung: Speichel trocknet schnell, was zu unzureichender Schmierung führt.
  • Bakterien: Der Mund enthält viele Bakterien, die Infektionen im Intimbereich verursachen können.
  • Reizung: Speichel kann Enzyme enthalten, die die empfindliche Haut im Intimbereich reizen.

8. Wie finde ich das passende Gleitgel für mich?

Das richtige Gleitgel zu finden, kann eine Herausforderung sein, aber es gibt einige Kriterien, die dir helfen können:

  • Wasserbasiert: Entscheide dich für ein wasserbasiertes Gleitgel, da es sicher für die Verwendung mit Kondomen ist und leicht abzuwaschen ist.
  • Natürliche Inhaltsstoffe: Achte auf Gleitgele mit natürlichen Inhaltsstoffen, die die Vaginalflora unterstützen. Unser Gleitgel enthält Milchsäure, die die Scheidenflora aufbaut und gesund hält.
  • Feuchtigkeitsspendend: Wähle ein Gleitgel, das feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe wie Hyaluronsäure enthält, um die Haut zu pflegen und Trockenheit zu verhindern.
  • Hypoallergen: Achte darauf, dass das Gleitgel hypoallergen und frei von Duftstoffen und Parabenen ist, um das Risiko von Allergien und Reizungen zu minimieren.

Unser wasserbasiertes Gleitgel bspw. enthält zusätzlich noch Milchsäure, die die natürliche Vaginalflora unterstützt und pflegt, sowie Hyaluronsäure, die für intensive Feuchtigkeitszufuhr sorgt. Es ist speziell auf die Bedürfnisse des weiblichen Intimbereichs abgestimmt und sorgt für ein angenehmes, sicheres und gesundes Erlebnis.

Fazit

Die Wahl des richtigen Gleitgels ist entscheidend für ein angenehmes und gesundes sexuelles Erlebnis. Während es viele Alternativen gibt, die verlockend erscheinen mögen, bieten sie nicht die Sicherheit und den Komfort eines speziell formulierten Gleitgels. Unser wasserbasiertes Gleitgel mit Milchsäure und Hyaluronsäure ist eine hervorragende Wahl für Frauen, die auf ihre Intimpflege Wert legen und eine sichere, effektive Lösung suchen. Es unterstützt die Scheidenflora, spendet Feuchtigkeit und pflegt die empfindliche Haut im Intimbereich. Probier es aus und erlebe den Unterschied!

Was auch für dich interessant sein könnte

Intimpflege - darum ist sie wichtig - ohtastic

Intimpflege - darum ist sie wichtig

Intimpflege ist für Frauen essentiell, um die Gesundheit und das Wohlbefinden des empfindlichen Intimbereichs zu gewährleisten. Sie hilft, ein natürliches pH-Gleichgewicht zu bewahren, das entscheidend ist, um Infektionen abzuwehren...

Read more
Scheidentrockenheit während der Periode - ohtastic

Scheidentrockenheit während der Periode

Fast jede Frau kennt dieses Gefühl: Obwohl die Periode ein natürlicher Prozess des weiblichen Körpers ist, kann sie manchmal von unangenehmen Symptomen begleitet werden....

Read more