Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist derzeit leer.

Heute möchte ich mit dir über ein Thema sprechen, über das wir normalerweise nicht viel sprechen - das Sexualleben nach der Geburt. Es kann eine große Herausforderung sein, nach einer Geburt wieder eine Verbindung zu deinem Partner aufzubauen. Aber keine Sorge, ich bin hier, um dir zu helfen!

Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass sich dein Körper und deine Hormone nach der Geburt dramatisch verändern können.

Einige Frauen erleben Libidoverlust und Scheidentrockenheit, was dazu führen kann, dass das Sexleben weniger erfüllend ist.

Das alles kann sich auf dein Sexleben auswirken und dich möglicherweise vor Herausforderungen stellen. Aber keine Sorge! Es gibt einige einfache Schritte, die du unternehmen kannst. Hier sind ein paar Tipps damit es auch nach der Geburt im Schlafzimmer wieder gut läuft

  1. Kommunikation ist das A und O
    Die Kommunikation mit deinem Partner ist der Schlüssel wenn es darum geht, eine erfolgreiche Sexualität aufzubauen. Sprect über eure Bedürfnisse und Wünsche und findet heraus was euch beiden Freude bereitet. Es ist normal, dass sich deine Sexualität nach der Geburt verändert und sich neue Bedürfnisse entwickeln. Sei offen und ehrlich um sicherzustellen das beide Partner erfüllt sind.
  2. Nimm dir Zeit
    Ein weiterer wichtiger Faktor ist Geduld. Gib deinem Körper Zeit sich zu erholen und vor allem zu heilen. Setz dich nicht unter Druck! Jeder Körper ist anders und es gibt kein "richtiges" Timing. Höre auf dein eigenes Tempo und das deines Partners.
  3. Intimpflege
    Intimpflege ist ein wichtiger Teil deiner allgemeinen Gesundheit und kann dir helfen, dich wieder wohlzufühlen. Eine regelmäßige Intimhygiene kann helfen, Infektionen und Irritationen zu vermeiden, die deine Libido beeinträchtigen können. Verwende milde Reinigungsmittel wie unsere Intimate Wash Lotion und verwende keine scharfen oder reizenden Produkte. Intimpflege hilft dir ebenfalls bei Scheidentrockenheit.

4. Natürliche Libido-Booster
Es gibt natürliche Möglichkeiten, deine Libido auf natürliche Weise zu steigern, wie zum Beispiel Bewegung, Meditation und spezielle natürliche und gesunde Lebensmittel. Ein weiterer großartiger Weg, um deine Libido auf natürliche Weise zu steigern, ist unser Natural Pleasure Elixir. Dieses Elixir enthält natürliche Inhaltsstoffe wie Maca und Ginseng, die nachweislich die Libido steigern und dazu beitragen, Stress, Druck und Anspannung zu reduzieren und die Durchblutung im Intimbereich zu fördern. Das kann somit zu einem verbesserten Lustempfinden und mehr Entspannung beitragen.

5. Scheidentrockenheit
Wie oben schon bei dem Punkt der Intimpflege erwähnt ist vaginale Trockenheit ein weiteres häufiges Problem nach der Geburt welches das sexuele Vergnügen beeinträchtigen kann. Es ist wichtig, sich nicht zu schämen und offen mit deinem Partner darüber zu sprechen. Es gibt viele Produkte auf dem Markt die helfen können vaginale Trockenheit zu lindern. Wie zum Beispiel unsere Intimpflege Creme.

Ich hoffe, diese Tipps haben dir geholfen, dich auf das Sexualleben nach der Geburt vorzubereiten. Es ist normal sich nach der Geburt unsicher und ängstlich zu fühlen. Vergiss nicht: Jeder Körper ist anders - gibt deinem Body Zeit sich zu regenerieren und sei dankbar was er alles aushalten kann. Frauen sind Wundervollbringer.

Was auch für dich interessant sein könnte

Sex nach der Geburt - ohtastic

Sex nach der Geburt

Nach der Geburt eines Kindes durchlaufen viele Frauen körperliche und emotionale Veränderungen. Während diese Phase des Lebens mit unglaublichem Glück und Liebe verbunden ist,...

Lesen Sie mehr
Scheidentrockenheit während der Periode - ohtastic

Scheidentrockenheit während der Periode

Fast jede Frau kennt dieses Gefühl: Obwohl die Periode ein natürlicher Prozess des weiblichen Körpers ist, kann sie manchmal von unangenehmen Symptomen begleitet werden....

Lesen Sie mehr